Rondo Griff

Wenn der linke RONDO-Griff zu weit nach unten schwenkt

A.) Zunächst die beiden 17 mm-Muttern an der Griffachse (1), Haltemutter und Kontermutter, so anziehen, dass sich der Griff nur stramm bewegen lässt.

B.) Den kleinen Zylinderstopper (2) unter dem Verschlussriegel mit einem Inbusschlüssel fest anziehen, sodass die kleine Inbusschraube (3) zum Verschlussriegel zeigt.

C.) Die kleine Inbusschraube (3) ist so weit herauszudrehen, dass der Griffanschlag seine gewünschte Stellung findet.

Empfehlung 1.) Es ist ratsam, die Gewinde des Zylinders (2) und der kleinen Inbusschraube (3) mit Sekundenkleber zur längeren Positionierung zu bringen, da ständiger Druck die Gewindestellung beeinflussen kann.

Empfehlung 2.) Außerdem ist es ratsam, dass die RONDO-Griffe im Schließzustand immer leicht nach unten zeigen, damit kein zu starker Druck beim Wunsch, die beiden Griffe horizontal zu bekommen,  auf die Mechanik ausgeübt wird.