Tertiär-Automatik Einstellung

TERTIÄR-AUTOMATIK DIE RICHTIGE EINSTELLUNG

1. Vor der Ofenmontage / bzw. –Anschluss:
Vor Installation des Ofens bitte die Ofenrückwand herausheben und die Automatik des Ofens auf richtige Grundeinstellung überprüfen!
– Der obere Bimetallhebel muss links von 11 Uhr in Richtung 10 Uhr stehen!
– Der Hebel darf nicht rechtsseitig von 12 Uhr stehen, dann öffnet er nicht bzw. zu spät!

2.Kontrolle beim installierten Ofen:
Falls die obere Spülluft über der Glastür zu schwach ist, kann dies an einem zu geringen Unterdruck im Schornstein liegen, oder die Grundeinstellung der Automatik hat sich durch den Transport, einer eventuellen Überhitzung etc. (z. B. durch Kohlefeuerung) verändert. Dann bitte: wie unter Punkt 1.) die Automatikeinstellung überprüfen!

3.Einstellung verändern / korrigieren:
Eine Veränderung der Grundeinstellung ist ganz einfach: Mit einem 10er-Schraubenschlüssel wird
– mit einer Rechtsdrehung die Konterschraube am oberen Hebel gelöst,
– der Hebel wird auf 10 Uhr – 11 Uhr gestellt,
– mit einer Linksdrehung die Konterschraube wieder festgezogen.

(Bitte beim Festziehen den oberen Hebel mit einer Zange in Stellung halten.)